Lade...
 

Mosel

Die schiffbare Mosel beginnt in Koblenz beim Deutschen Eck (Moselmündung in den Rhein) bei km 0 und führt durch Deutschland, dann ein Stück als deutsch-luxemburgische Grenze nach Frankreich.
Es gilt hier die Moselschifffahrtspolizeiverordnung (MoselSchPV).

Zu den (Liege)Kosten eines Mosel-Bootsurlaubs hat mir Doris Sutter von der Beluga freundlicherweise Ihre Aufzeichungen zu den Hafen- bzw. Liegegebühren zur Verfügung gestellt.

Die Mosel in Frankreich

Die französische Mosel beginnt kurz vor der Stauhaltung und Schleuse Apach bei km 242,1 und ist schiffbar bis km 392,8, wo sie in den Canal des Voges übergeht.